„Probeballon“ bei Lopoca gestartet

Lopoca (steht für LOtto, POker, CAsino) – Wettberber z.b. bwin, tipico

* gegründet im Mai 2010 durch drei Partner, vertreten mit Reinhard Meusburger als Marketing Direktor (Steiermärker; gibt an, sein Verdienst ist € 3 ts./h!!)
* ca. 30 Mitarbeiter, 80 ts. Nutzer sgn. Lopocaner
* Sitz auf Zypern, Lizenz auf Malta (Aufsichtsbehörde) -> Konflikt EU Sielgesetz entspricht nicht dem Ö Spielgesetz ->> Arbeiterkammer in Graz, lopoca sei illegal, da keine Konzession in Ö

* Online-Spiel und Partnerprogramm
* Nuggetsgame = Trade mit Nuggets (Nuggetskurs entwickelt sich durch den Spiel zwischen Lopoca und dem Spieler), Lizenz seit 2012 auf Malta -> Glücksspiel vs. Geldanlage ??!!
* ca. 400 Casinospiele
* Einzel-, Kombi- und Systemwetten, Sportwetten
* Lottospiel IQ-Game
* Live-Poker

* laut Lopoca ist deren Entwicklung NUR über Empfehlung (Empfehler hat seine Spieler, durch diese er Provision verdient = cashback Provision durch Partnerregistrierung), hiermit widerspricht lopoca allen Vorwürfen wegen Pyramidenspiel, man behauptet, es geht um rein MLM auf Grund der Produktbezogenheit von Provision
* Handelsgebühr von 5% aller An- & Verkäufer
* Spielsucht Prävention -> jährliches Einzahlungslimit von EUR 5ts. pro Spieler /resp. max. 10% seines Jahresgehalts
* 5% der Erlöse bei lopoca werden gespendet (Nepal, Ghana…)

Ein Portal was alleinig von der Werbung neuer Mitglieder abhängig ist. Auszahlungen nur unter erschwerten Bedingungen möglich, wenn überhaupt. Unübersichtliche Firmenstruktur, keinerlei Transparenz usw……Haben „Probeballon mit 300 €“ hier steigen lassen, anfangs hat sich der Kurs gut entwickelt, aber mit dem ersten Verkaufsversuch sind wir schon mit der Auszahlung gescheitert. Die Standardausreden bei solchen Strukturen sind immer eine Systemumstellung, neue Software muss aufgespielt werden, dann kommt ein Serverproblem usw.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.