Lyoness … die Schweiz macht mobil?!

Erstmals wird jetzt auch in der Schweiz gegen Lyoness eine Zivilklage eingebracht, da Lyoness im Zuge der Änderungen der AGBs den schweizerischen Mitgliedern eine Schweizer Lyoness-Gesellschaft als neuen Vertragspartner oktroyiert hat. Bisher war es ja immer so, dass der Vertragspartner des Mitgliedes jeweils eine Lyoness-Gesellschaft in einem anderen Land war, um den Mitgliedern die Durchsetzung des Rechts zu erschweren.

Da nun in Österreich aber das Lyoness-Vertriebssystem als Schneeballsystem qualifiziert wird, will man Klagen der Schweizer in Österreich vermeiden.

Daher ist es interessant, dass nun der erste Schweizer in der Schweiz klagt und es bleibt die dortige Entwicklung abzuwarten.

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.