Hubert Freidl und die verpasste Chance von Lyoness/Lyconet (english translation herinafter)

Es ist oftmals schon im normalen Leben nicht einfach, gutgemeinte Ratschläge von kompetenten Menschen anzunehmen. Im Fall eines H. Freidls ist aber scheinbar unmöglich.

Hubert Freidl scheint zwar ein spiritueller Mensch zu sein, von einer sanften Erleuchtung darf aber nicht ausgegangen werden. „Lichterloh brennen“ trifft es wohl eher.

So sehr Lyoness auch in der Kritik steht, die Grundidee war ja eine gute Sache. Die Gier und der Reiz „am Baum der verbotenen Früchte zu naschen“, ist offenbar größer.

Mit Lyconet war man doch auf der richtigen Spur – es war die Gelegenheit für H. Freidl die Firma Lyoness seriös und von Altlasten befreit auf eine „saubere Schiene“ zu stellen. Bereits wenige Wochen nach Gründung von Lyconet hat H. Freidl den Plan „Unser Laden soll seriös werden“ wieder in großen Teilen widerrufen. Was ist von Lyconet übrig? Nicht viel!

Lyconet ist eigentlich nur noch eine „Firmenhülle“, die als Weiche fungiert – die komplette Abwicklung wird nach wie vor, über Lyoness getätigt.

Hubert Friedl and Lyoness/Lyconet´s missed opportunity

Even in everyday life it is sometimes not easy to accept well-meant advice of competent people. In H. Friedl´s case this seems to be impossible.

H. Friedl seems to be a spiritual person, but no trace of a kind enlightening can be found here. “Burning like a flaming fire” is a more accurate definition. Even if Lyoness is often criticized, the founding idea was a good thing! Greed and the temptation to “eat the fruit of the forbidden tree” seem to have prevailed.

Lyconet seemed to be right on track: this was the opportunity for H. Friedl´s company Lyoness to become respectable and to get on a “clean path”, free of old liabilities. Only a few weeks after founding Lyconet, H. Friedl took back large parts of his “Our business will become respectable” plan. What is left of Lyconet? Not much!

Lyconet is actually a “shell company” serving only as a track switch – the whole transaction is still completed by Lyoness.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.