Hubert Freidl und seine neue Firma „Organic+“

Es liegt auf der Hand, dass Hubert Freidl nach einen spirituellen Ausgleich zum Vertrieb des illegalen Schneeballsystems Lyoness zu finden sucht. Er selbst sieht sich ja gerne als Weltverbesserer mit viel Herz. Es ist nur verständlich, dass er neben seinen klassischen Lyoness-Produkten nun auch den Trend der Nahrungsergänzungsmittel mit einer neuen Firma, namens „Organic+“ – www.organic.plus hinterher jagt. „Simply healthy“ und „Gesunde Nahrungsmittel aus der Natur“ heißt es da auf der Website. Die Produkte werden in Österreich produziert, aber wie viel Natur hier wirklich drinnen ist, können wir nicht beurteilen, wo die Inhaltsstoffe her kommen und wie naturnah oder biologisch produziert wurde, auch nicht.

Das Impressum auf der Organic-Website (sehen Sie das Organic_pdf) zeigt uns dann aber die Verbindung zu Lyoness auf. Als Medieninhaber ist nicht die Organic+ selbst angeführt, sondern die Lyoness Europe AG in Buchs (CH). Bei Bestellung auf der Organic-Website wird man auch noch direkt auf die Lyoness-Website weitergeleitet. Ob das wohl bei interessierten und nahrungsbewussten Menschen Vertrauen schafft?

Auch in der Welt des Sportsponsorings ist das neue Unternehmen von Hubert Freidl schon zu finden. Das „Lyoness Open“ wird offensichtlich nicht mehr direkt von Lyoness gesponsert, sondern neuer Sponsor ist – Überraschung! – die Firma Organic+ (www.lyonessopen.com).

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.